Kunde werden

Estably Blog | Gold

Physisches Gold oder Goldpapiere:
Was ist besser geeignet?

Veröffentlicht am 02.05.2024

Gold fasziniert die Menschheit seit jeher. Das glänzende Edelmetall gilt bereits seit dem Altertum als beliebte Wertanlage und ist vor allem in Krisenzeiten ein „sicherer Hafen“ für Anleger. Doch wie sollte man überhaupt in Gold investieren? Sollte man physisches Gold kaufen oder sind Goldpapiere die bessere Wahl? Erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie bei Ihrer individuellen Goldanlage wirklich goldrichtig liegen!

Das Wichtigste in Kürze:

  • zwischen 1984 und 2024 stieg der Goldpreis von 450 auf über 2.170 € je Unze Feingold
  • über 63 % der Deutschen halten Gold für eine sichere und lohnenswerte Anlageklasse
  • seit 2017 stagniert die weltweite Goldförderung (aber die Nachfrage steigt pro Jahr um über 18 %!)
  • vor allem physisches Gold gilt als beliebter Vermögensschutz für Krisenzeiten
  • mit „Asset Protect“ von Estably können Sie Währungen geschickt mit Anlagen in Gold kombinieren

Die Vorstellung von einer Geldanlage in physisches Gold mag zunächst etwas antiquiert klingen, erlebt in diesen Tagen aber wieder einen gewaltigen Hype. Denn immer mehr Anleger mengen das beliebte Edelmetall ihren Portfolios bei – sehen Gold als DIE vertrauensvolle Sachwertanlage. Immerhin wird Gold bereits seit Jahrtausenden von der Menschheit geschätzt und verehrt.

„Wer Gold hat, hat immer Geld!“

heißt es nicht umsonst. Ob für die Schmuckherstellung, in der Elektronikindustrie oder als Wertanlage und Investitionsgut in Form von Goldbarren, Goldmünzen oder Goldpapieren: Die Faszination Gold ist ungebrochen und soll daher einmal Gegenstand unseres heutigen Artikels sein! Freuen Sie sich im Detail auf die folgenden Punkte:

Inhalt
    Add a header to begin generating the table of contents
    Keine Blogbeiträge
    mehr verpassen?
    Estably Logo Blau
    Keine Blogbeiträge mehr verpassen?
    JETZT unbedingt Newsletter anmelden
    Estably Logo Blau

    1. Warum ist Gold eigentlich so wertvoll?

    Obwohl sich der Bedarf am beliebtesten Edelmetall in der Industrie in Grenzen hält, gilt es seit Jahrtausenden als Synonym für Werthaltigkeit, Sicherheit, Beständigkeit und Stabilität. Warum ist das aber so? Gold ist zunächst einmal sehr selten – etwa 208.874 Tonnen hat die Menschheit bis heute gefördert (klingt viel, aber es entspräche einem Goldwürfel von gerade einmal etwas über 20 Meter Kantenlänge!). Hinzukommt, dass die Gewinnung von Gold sehr aufwendig, mühselig und vor allem auch kostspielig ist.

    Eiffelturm Gold
    Abbildung 1: Das gesamte Gold der Welt würde als Würfel mit 20 m Kantenlänge problemlos unter den Eiffelturm passen.

    Im Verlauf der Geschichte nahmen die Menschen immer wieder große Risiken auf sich, um an physisches Gold zu gelangen – und auch heute wird es stellenweise in über 4 Kilometer tiefen Goldminen gefördert, in denen Umgebungstemperaturen von über 60 Grad Celsius herrschen. Erfahren Sie in den folgenden Abschnitten noch ein wenig mehr über die spannende Goldgeschichte, die Gewinnung von Gold und die Goldpreisentwicklung.

    1.1. Geschichte des Goldes

    Vom alten Ägypten über die Entdeckung Amerikas, den frühmodernen Goldstandard bis hin zur Hightech-Industrie – die Geschichte des Goldes ist ebenso spannend und gibt einen guten Einblick darin, wie stark die Motivation seit jeher in Bezug auf das glänzende Metall ist. 

    Während die ersten Münzen bereits mehrere tausend Jahre alt sind, gewinnt das Gold erst in jüngster Vergangenheit immer größere Beliebtheit unter Privatanlegern.

    Gold im alten Ägypten
    Abbildung 2: Die ersten Goldartefakte gab
    es bereits vor über 6.000 Jahren im alten Ägypten
    Timeline Gold
    Abbildung 3: Vom Altertum bis zur Hightech-Industrie – alle wichtigen Schritte in der Geschichte des Goldes auf dem Weg zum beliebtesten Edelmetall der Welt

    1.2. So funktioniert die Gewinnung von Gold

    Die Gewinnung des Goldes folgt im Grunde genommen diesen fünf aufgelisteten Techniken:

    1. Tagebau (hiermit werden vor allem oberflächennahe Goldvorkommen abgebaut)
    2. Untertagebau (Gold wir hier aus tieferliegenden Erzadern gewonnen)
    3. Bergbau (durch Sprengung und Abtragung wird Gold vom Gestein getrennt)
    4. Goldwäsche (mittels spezieller Rüttelmaschinen wird das Gold per Schwerkrafttrennung aus goldhaltigem Gestein gewonnen)
    5. Flussspaten (Gold wird hier aus Flussbetten und Sedimenten herausgewaschen)

     

    Der Untertagebau durch Goldminenfirmen und die Goldwaschung (vor allem in Nordamerika) stellen heute die mit Abstand größten Goldgewinnungsmethoden dar. Der Abbau via Tagebau und Bergbau ist sehr viel seltener, da zu aufwendig, beziehungsweise wird die Methode Flussspaten meist nur von privaten Hobbygoldschürfern eingesetzt.

    1.3. Goldpreisentwicklung von den Ursprüngen bis heute

    Spannenderweise hatten die ersten Goldmünzen (ein „Solidus“ im byzantinischen Reich) einen heutigen Gegenwert von rund 250 €. Richtig voran mit der Entwicklung des Goldpreises ging es aber erst mit der Industrialisierung – denn ab da produzierte die Menschheit das erste Mal große Mengen an Waren und Gütern, deren Gegenwert mit Gold gedeckt wurde. 

    Nachweisbare Aufzeichnungen über die Entwicklung des Goldpreises gibt es aber erst seit circa 1900. Seitdem hat sich der Goldpreis nahezu verhundertfacht, wie die folgende Tabelle einmal verdeutlichen soll:

    Tabelle Gold
    Abbildung 4: Ab den 1970er-Jahren ging es mit dem Goldpreis quasi exponentiell nach oben
    (Stand: April 2024, Quelle: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/156959/umfrage/
    entwicklung-des-goldpreises-seit-1900/
    Andreas Wagner Estably

    Unser persönlicher Tipp für Sie:

    „Was fällt auf? Seit der Aufhebung des Goldstandards durch den damaligen US-Präsidenten Nixon ist der Goldpreis (mit wenigen Ausnahmen) fast konstant gestiegen. Geld verliert im Vergleich zu Gold also seinen Wert, während Barren und Münzen aus Gold Werte stabil bewahren. Deshalb sollten auch Sie diese Anlageklasse für den individuellen Vermögensschutz verwenden. Erfahren Sie gern mehr in einem persönlichen Gespräch!“

    Estably Vermögensverwaltung AG
    Schaanerstrasse 29
    9490 Vaduz
    Liechtenstein

    Neugierig auf personalisierte Ratschläge und maß­geschneiderte Strategien für Ihre individuelle Situation? Erhalten Sie jetzt Ihre kostenlose und unverbindliche Erstberatung bei uns!

    2. Welche Möglichkeiten zur Anlage in Gold gibt es?

    Dass der Goldpreis auch in Zukunft weiter steigen dürfte, daran besteht im Grunde genommen kein Zweifel. Doch wie gehen Sie als Anleger damit um und wie können Sie am besten und effektivsten in Gold investieren? 

    Hierfür gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, die die Entscheidungsfähigkeit oftmals geradezu lähmen. An zwei Hauptmerkmalen lassen sich die Möglichkeiten jedoch zunächst unterscheiden: Physisches Gold kaufen (direktes Investment) und Goldpapiere (indirektes Investment):

    Physisches Gold vs. Goldpapiere
    Abbildung 5: Physisches oder Goldpapiere: Alle Möglichkeiten für Goldinvestments auf einen Blick

    Schauen wir uns im Folgenden noch genauer an, was es mit den oben genannten Möglichkeiten im Detail auf sich hat und wie diese funktionieren.

    2.1. Physisches Gold

    Physisches Gold wird deswegen so genannt, weil es sich um reales, also um Gold, welches Sie tatsächlich anfassen können, handelt. Das sind zum Beispiel Barren und Münzen oder (in ihrer Reinform) Goldnuggets. Sie alle gibt es von verschiedenen Präge- und Scheideanstalten und in unterschiedlichen Reinheitsgraden sowie Ausprägungen. Und am allerwichtigsten:

    "Bei physischem Gold ist immer alles Gold, was glänzt!"

    2.1.1. Goldbarren

    Tafel Goldbarren stellen die gängigste Form der physischen Goldanlage dar. Es gibt sie in unterschiedlichen Stückelungen, wie beispielsweise 1 Gramm, 5 Gramm, 10 Gramm, 1 Unze (circa 31 Gramm), 50 Gramm, 100 Gramm, 250 Gramm, 500 Gramm und 1 Kilogramm. Sie alle weisen einen Reinheitsgrad von 99,999 % auf. Zu den bekanntesten Prägeanstalten gehören beispielsweise Degussa, ESG und valcambi.

    2.1.2. Goldmünzen

    Deutlich vielseitiger sind die Stückelungen bei den Goldmünzen, die größtenteils aber zwischen 1/10 Unze, 1/2 Unze oder 1 Unze liegen. Mit einigen Goldmünzen könnten Sie theoretisch sogar wie mit normalem Geld beim Einkauf bezahlen. Der Goldgehalt der Münzen schwankt jedoch, liegt aber meist zwischen 75 und 99,999 %. Namhafte Scheideanstalten sind zum Beispiel American Eagle, Britannia, China Panda oder Krügerrand. Goldmünzen sind zudem unter Sammlern sehr beliebt.

    2.1.3. Goldnuggets

    Neben Goldbarren und Goldmünzen können Sie sich bei physischem Gold auch für Goldnuggets entscheiden, bei denen es sich um natürlich vorkommende Stücke von reinem Gold, die durch Erosion und Transport in Flüssen und Bächen gebildet werden, handelt. Sie sind normalerweise staub- oder korngroß, können aber kopfgroß und mehrere hundert Gramm schwer sein. Die meisten Goldnuggets werden eingeschmolzen und entweder zu Barren, Münzen oder Schmuckgegenständen verarbeitet. Einige Nuggets selbst werden aber auch zur Geldanlage genutzt.

    2.2. Gold ETFs und Gold ETCs

    Gold ETFs (ETF für „Exchange Traded Funds“) sind Indexfonds, die Gold als Basiswert halten und an Börsen gehandelt werden. Sie ermöglichen es Anlegern, indirekt in physisches Gold zu investieren, ohne es tatsächlich besitzen zu müssen. Im Vergleich zu einem Gold ETF sind die Gold ETCs (ETC für „Exchange Traded Commodities“) recht ähnlich, jedoch repräsentieren diese einen Anspruch auf eine bestimmte Menge an Gold, das von einem Emittenten gehalten wird. Ein bekannter, deutscher Vertreter der ETCs ist zum Beispiel Xetra Gold.

    2.3. Gold Zertifikate

    Goldzertifikate sind Wertpapiere, die den Anspruch auf eine bestimmte Menge Gold darstellen, das im Besitz einer Bank oder einem Finanzinstitut ist und an der Börse gehandelt werden. Anleger erwerben Goldzertifikate, um von den Preisbewegungen des Edelmetalls zu profitieren, ohne physisches Gold zu besitzen oder zu lagern. Sie bieten Flexibilität und Liquidität für Goldinvestitionen an den Finanzmärkten, aber auch deutlich mehr Risiko.

    2.4. Goldminenaktien

    Zu guter Letzt handelt es sich bei Goldminenaktien um die Aktien von Goldminenfirmen. Und damit um die Anteile an Unternehmen, die sich auf die Exploration, den Abbau und den Verkauf von Gold konzentrieren. Der Wert von Goldaktien hängt oft von den Faktoren Goldpreisen, Produktionskosten und betrieblicher Effizienz ab, was diese ebenso zu einer hochspekulativen Anlageform macht.

    Markus Prodinger Estably

    Unser persönlicher Tipp für Sie:

    „Unserer Ansicht nach ist es ratsam, in physisches Gold zu investieren, da es einen realen Wert darstellt, den Sie berühren können. Goldbarren, Goldmünzen und Goldnuggets bieten mehr Sicherheit und Flexibilität, während ETFs, ETCs, Zertifikate und Goldminenaktien mit höheren Risiken verbunden sind. Estably bietet Ihnen daher eine sichere Option für physische Goldanlagen!“

    Estably Vermögensverwaltung AG
    Schaanerstrasse 29
    9490 Vaduz
    Liechtenstein

    Neugierig auf personalisierte Ratschläge und maß­geschneiderte Strategien für Ihre individuelle Situation? Erhalten Sie jetzt Ihre kostenlose und unverbindliche Erstberatung bei uns!

    3. Welche Vorteile bietet der Kauf von physischem Gold im Gegensatz zu Goldpapieren?

    3.1. Intrinsischer Wert und Stabilität

    Physisches Gold hat einen intrinsischen Wert, der auf seiner begrenzten Verfügbarkeit und seiner historischen Rolle als Wertspeicher beruht. Diese Stabilität macht es zu einer attraktiven Anlageoption, die gegenüber wirtschaftlichen Turbulenzen und Währungsabwertungen oder gar kompletten Währungscrashs widerstandsfähig ist.

    3.2. Sichere Lagerung bei der LLB

    Die 1861 gegründete Liechtensteinische Landesbank (LLB) bietet eine sichere Lagerungslösung für physisches Gold an, die höchsten Standards entspricht. Durch modernste Sicherheitssysteme und versicherte Lagerung gewährleistet die LLB den Schutz und die Integrität der Vermögenswerte ihrer Kunden. Dies ermöglicht Anlegern eine beruhigende Sicherheit für ihre Goldinvestitionen. Der Bankenstandort Fürstentum Liechtenstein bietet Ihnen außerdem ein krisenfestes Bankensystem, AAA-Rating ohne Staatsschulden und eine stabile Sozial- und Wirtschaftsordnung.

    3.3. Jederzeit auslieferbar

    Auf Wunsch können Sie Ihr physisches Gold jederzeit sicher und seriös ausliefern lassen. Hierfür beschäftigt die LLB Kurierdienste mit höchsten Sicherheitsstandards. Ein Anruf beim Team von Estably genügt und wir geben die Auslieferung Ihrer physischen Goldbestände bei der LLB in Auftrag. Die Auslieferung selbst erfolgt dann meist binnen maximal 48 Stunden.

    3.4. Absicherung gegen Verfall des Euro

    Euro, US-Dollar oder Schweizer Franken sind an sich sichere und stabile Weltwährungen, können in Krisenzeiten aber dennoch stark verfallen – einen gleichen Effekt hat die fortlaufende Inflation. Mit Gold sichern Sie Ihre Vermögen jedoch unabhängig von Zentralbankgeld (ähnlich wie durch Kryptowährungen).

    3.5. Diversifikation im Portfolio

    Die Integration von physischem Gold in Ihr Portfolio ermöglicht außerdem eine effektive Diversifikation, da das Edelmetall eine geringe Korrelation zu anderen Anlageklassen aufweist. Die Diversifikation reduziert damit Ihr individuelles Gesamtrisiko und kann langfristig zu einer stabilen Rendite beitragen, insbesondere in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheiten und Marktvolatilitäten.

    Markus Prodinger, Geschäftsführer von Estably

    Unser persönlicher Tipp für Sie:

    „Investieren Sie in physisches Gold, um Ihr Portfolio zu diversifizieren und Ihr Vermögen zu schützen. Durch seine intrinsische Stabilität und geringe Korrelation zu anderen Anlageklassen dient es als zuverlässiger Schutz gegen Währungsabwertungen und Marktschwankungen. Mit Estably und der LLB haben Sie ein starkes Team und die Möglichkeit, kostengünstig in diese sichere und stabile Anlageklasse zu investieren und langfristig von den Vorteilen zu profitieren!“

    Estably Vermögensverwaltung AG
    Schaanerstrasse 29
    9490 Vaduz
    Liechtenstein

    Neugierig auf personalisierte Ratschläge und maß­geschneiderte Strategien für Ihre individuelle Situation? Erhalten Sie jetzt Ihre kostenlose und unverbindliche Erstberatung bei uns!
    Asset Protect Estably
    Abbildung 6: Erweitern Sie Ihr Portfolio mit „Asset Protect“ (einer Mischung aus Währungen und unterschiedlichen Goldanteilen)

    4. Was ist die "Asset Protect" Strategie?

    Mit unserer vorteilhaften „Asset Protect“-Strategie haben Sie jetzt die Möglichkeit, Ihr Vermögen sicher außerhalb der EU anzulegen. Sie kombiniert die physische Goldanlage in Form von Barren (999,9er-Gold) mit unterschiedlich gewichteten Währungsanteilen und bietet daher Schutz in unsicheren Zeiten. Lassen Sie uns Ihnen diese begehrte Anlagestrategie in den nachstehenden Unterabschnitten gern noch ausführlicher erklären.

    4.1. Asset Protect 20, 40, 60, 80 & 100 kurz erklärt

    Mit rund 10,39 % durchschnittliche Rendite bieten die verschiedenen „Asset Protect“-Portfolios aus dem Hause Estably attraktive Renditen, die dem US-amerikanischen S&P500 nahekommen, sind aber gleichzeitig wesentlich sicherer und schwankungsärmer. Unsere Portfolios 20, 40, 60, 80 & 100 bieten unterschiedliche Zusammensetzungen, wobei die Zahl im Namen den prozentualen Goldanteil (physisch) beschreibt. Im Währungsanteil sind zudem die folgenden Währungen enthalten (die ihrerseits als stabile und schwankungsarme Währungen gelten):

    • Schweizer Franken
    • US-Dollar
    • Kanadischer Dollar
    • Australischer Dollar
    • Neuseeländischer Dollar
    • Norwegische Krone

    4.2. Konditionen & Gebühren

    In die verschiedenen Produkte unserer „Asset Protect“-Strategie können Sie bereits ab 50.000 Euro Mindestanlagesumme investieren. Gebührentechnisch bieten wir eine komfortable All-in-Gebühr in Höhe von 1,19 % (darin enthalten: Depotgebühren, Bankspesen, Servicegebühren sowie Lagerungs- und Versicherungskosten und Steuerreportkosten).

    Andreas Wagner Estably

    Unser persönlicher Tipp für Sie:

    „Warum sollten Sie unnötige Risiken eingehen, wenn die „Asset Protect“ Strategie von Estably Ihnen vergleichsweise risikoarme Investitionen bietet? Mit Renditen von über 10 Prozent und einem stabilen Portfolio aus physischem Gold und ausgewählten Währungen maximieren Sie Ihr Vermögen ohne übermäßige Volatilität. Kontaktieren Sie unser Team noch heute und optimieren Sie Ihre individuelle Anlagestrategie!“

    Estably Vermögensverwaltung AG
    Schaanerstrasse 29
    9490 Vaduz
    Liechtenstein

    Neugierig auf personalisierte Ratschläge und maß­geschneiderte Strategien für Ihre individuelle Situation? Erhalten Sie jetzt Ihre kostenlose und unverbindliche Erstberatung bei uns!

    5. Fazit: Für langfristigen Vermögensschutz lieber mit Estably sicher in physisches Gold investieren

    Für langfristigen Vermögensschutz und attraktive Renditen sollten Sie auf physisches Gold setzen. Es bietet Stabilität, Sicherheit vor Währungsabwertungen und eine effektive Diversifikation im Portfolio. Mit der „Asset Protect“-Strategie von Estably kombinieren Sie geschickt physisches Gold mit Währungen und maximieren Ihr Vermögen bei vergleichsweise geringem Risiko. Darüber hinaus haben Sie durch den Goldkauf physische, „greifbare“ Werte, die Sie jederzeit ausliefern können und die ganz nebenbei noch stark motivieren und schön anzusehen sind.

    Estably, ansässig in Vaduz im Fürstentum Liechtenstein, bietet Anlegern nicht nur den Zugang zu hochwertigen Portfolios, sondern auch zu den attraktiven Vorteilen eines stabilen und flexiblen Finanzplatzes. Mit Anerkennung in renommierten Publikationen wie Forbes, Focus Money und wallstreet:online bietet Estably privaten und institutionellen Anlegern ein breites Spektrum erstklassiger Finanzdienstleistungen. Noch kein Kunde bei Estably?

    Wir freuen uns darauf, Sie kostenlos und unverbindlich kennenzulernen!

    Markus Prodinger Estably
    Lassen Sie sich von uns gern zu den Themen Finanzen, Vermögens­verwaltung sowie Kapitalanlage uvm. beraten!

    FRAGEN ODER ANREGUNGEN ZUM OBIGEN THEMA? ODER WÜRDEN SIE GERN MEHR VON UNS ERFAHREN?

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Teilen Sie Ihn!

    Über Estably

    Estably ist die erste digitale Vermögensverwaltung aus Liechtenstein, die durch eine Mischung aus Technologie und menschlicher Anlageexpertise erstklassiges Vermögensmanagement anbietet. Dank langjähriger Erfahrung der Portfoliomanager im Bereich des Value Investings werden überdurchschnittliche Renditen angestrebt. Damit soll eine professionelle Vermögensverwaltung, wie sie bisher exklusiv für Großanleger möglich war, für jeden zugänglich sein – komfortabel, transparent und profitabel.

    Whitepaper Mockup Ipad

    Vielen Dank für Ihr Interesse!

    Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen unseres Whitepapers und stehen Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

    Wollen Sie über Neuigkeiten und Updates zu unserer Performance informiert bleiben? Dann klicken Sie auf den Bestätigungslink in Ihrem Posteingang! 

    Login

    Digitale Vermögensverwaltung

    Geld anlegen lassen

    Noch kein Kunde? Jetzt Depot eröffnen

    Brokerage

    Selbst handeln

    Login

    Brokerage

    Selbst handeln

    Digitale Vermögensverwaltung

    Geld anlegen lassen

    Noch kein Kunde? Jetzt Depot eröffnen