Kontoverwaltung (Client Portal) - Handbuch

Finden Sie hier die Antworten auf Ihre Fragen

Activity Statements erstellen

In der Kontoverwaltung wird ein Activity Statement erstellt. Darunter versteht man den Kontoauszug. Doch es zeigt mehr als nur Kontodaten und Zahlen.

Hier nun die Anleitung für die Erstellung von Activity Statements

Zuerst meldet sich der Trader in der Kontoverwaltung mit seinem Benutzernamen und seinem Passwort an. Anschließend ein Klick oben auf den Reiter „Berichte“

ActivityStatement IBKR

Bei einem Klick auf den kleinen Pfeil neben Aktivität, öffnet sich ein Fenster. Hier können diverse Eingaben für den individuellen Kontoauszug gemacht werden.

Hier Kontoauszug individualisieren.

ActivityStatement1

Sobald alle Daten eingegeben sind und der Button „Aufrufen“ angeklickt wurde, beginnt der Ladevorgang. Dies kann eventuell einige Minuten dauern. Das hängt von der Größe des Statements und von der Länge des gewählten Zeitraums ab. Keinesfalls sollte auf den Aktualisierungsbutton gedrückt werden.

Warten bis Kontoauszug erstellt wird.

Wer seinen Kontoauszug auf dem Computer haben möchte, sollte die Datei speichern. Für die steuerlichen Unterlagen empfiehlt sich anschließend der Ausdruck des gewünschten Kontoauszuges. Ebenso kann es nie schaden, wenn diese Daten auf einer externen Festplatte gespeichert werden. 

Activity Statements erstellen – Vorteile

Kontoauszüge sind immens wichtig, denn der Trader muss über seinen aktuellen Kontostand ständig informiert sein. Besonders beim Handeln mit Margin sollten die geforderten Sicherheiten nicht unterschritten werden. Auf der Handelsplattform Trader WorkStation 4.0 kann jeder Trader seinen Kontoauszug individuell erstellen. Das heißt, so wie es der Anleger braucht – täglich, wöchentlich oder monatlich.

Jeder Trader sollte sich mit den Activity Statements vertraut machen, um jede Situation des Kontos zu kennen und sie auch richtig interpretieren zu können. Ebenso empfiehlt sich eine tägliche Überprüfung des Kontoauszuges, um zu sehen, ob die Aktivitäten vom vergangenen Tag auch richtig auf das Konto übertragen wurden. Insbesondere ist es wichtig zu prüfen, ob die Orders auf der Plattform mit den Positionen auf dem Kontoauszug übereinstimmen, ebenso ob der Übertrag vom Vortag korrekt eingetragen wurde.

Sollte festgestellt werden, dass zu viele Trades berechnet wurden oder dass eine Position am Anfang des Tages falsch ist, sollte der Kundendienst von Estably kontaktiert werden. Keinesfalls sollten Positionen geschlossen werden, die dem Trader suspekt vorkommen. 

Unsere Service Dienstleistungen

Sie handeln mit Ihrem IBKR Wertpapierdepot und wir stehen Ihnen bei allen Fragen mit unserer Expertise zur Verfügung. 

Jetzt Depot bei IBKR eröffnen

Wenn Sie selbst an den Börsen handeln möchten, ist das Depot bei IBKR die richtige Wahl für Sie. Bei Fragen stehen wir Ihnen unter [email protected] gerne zur Verfügung.

Login

Digitale Vermögensverwaltung

Geld anlegen lassen

Noch kein Kunde? Jetzt Depot eröffnen

Brokerage

Selbst handeln

Login

Brokerage

Selbst handeln

Digitale Vermögensverwaltung

Geld anlegen lassen

Noch kein Kunde? Jetzt Depot eröffnen