MobileTrader

Hier finden Sie die Antworten auf Ihre Fragen

Erste Schritte mit dem IBKR MobileTrader

In dieser einführenden Lektion zum Thema „MobileTrader iOS“ zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Ihrem Smartphone auf MobileTrader zugreifen können. Dabei führen wir Sie in die Anpassung der Watchlists und die Anzeige von Kursdetails ein. Bitte beachten Sie, dass die Anleitung für iOS-Geräte geschrieben wurde. Auf Android Geräten sind die ersten Schritte ähnlich, könnten sich aber geringfügig ändern. 

Wir werden erläutern:

  • wie Sie nach dem Login in der App navigieren,
  • wie Sie auf die Watchlists zugreifen können,
  • wie Sie Watchlists Ihren Bedürfnissen entsprechend anpassen können.
App herunterladen und anmelden

Bevor Sie sich bei MobileTrader anmelden können, müssen Sie die App aus dem App Store herunterladen. Suchen Sie nach „IBKR Mobile“. Sobald MobileTrader heruntergeladen ist, tippen Sie auf das Icon, um es zu öffnen.

Erste Schritte Mobile Trader IBKR

Tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche „Handel“, um sich anzumelden. Oben in der Anwendung können Sie nun auswählen, ob Sie sich in Ihr Live-Konto oder in den Papierkontomodus einloggen möchten. Für diesen Kurs werden wir das Papierkonto verwenden.

In der Mitte des Bildschirms können Sie Ihren TWS-Benutzernamen und das Passwort eingeben. Außerdem können Sie die SSL-Verschlüsselung aktivieren, die eine zusätzliche Sicherheitsebene für Ihre Handelsdaten bietet. Daraufhin können Sie sich anmelden.

*Achtung: Wenn Sie sich mit Ihrem Papertrading-Lonto anmelden, erscheint eine Warnmeldung, die Sie darauf hinweist, dass es sich nicht um ein Live-Konto handelt. Klicken Sie hier einfach auf „Ich verstehe und akzeptiere“, um fortzufahren.

Der „Home“-Bereich von MobileTrader

Am unteren Rand des Bildschirms sehen Sie einige Symbole. Tippen Sie hier auf das „Home“-Symbol und Sie werden Folgendes sehen:

  • Ihre Top-Portfolio-Positionen (Hier auf den Pfeil tippen, um das Portfolio zu sehen.)
  • Aktuelle Marktindizes
  • Top-Nachrichten und Portfolio-Nachrichten
  • Favoriten der Watchlist
  • Links zu Ihren Kontoauszügen, der Transaktionshistorie und mehr
 

Tippen Sie hier beispielsweise auf das „Augensymbol“ unten in der Watchlist.

Die Spaltenüberschriften werden oben in der Watchlist angezeigt. In diesem Beispiel sehen Sie das Instrument, den zuletzt gehandelten Preis, die Veränderung und das Volumen. Außerdem sehen Siedie Tick-Punkte sowie die Farbänderungen des Änderungswerts, die die Richtungsbewegung widerspiegeln.

 

Mehrere Instrumente mit unterschiedlichen Anlagetypen zu MobileTrader hinzufügen

Sie haben zudem die Möglichkeit, mehrere Instrumente mit unterschiedlichen Anlagetypen hinzuzufügen. In einer Watchlist können wir zum Beispiel AktienFutures und Währungen anzeigen.

Tippen Sie auf eine beliebige Zeile, um einen Mini-Chart mit dem heutigen Höchst- und Tiefstwert, dem Höchst- und Tiefstwert der letzten 52 Wochen sowie den Geld- und Briefkursen anzuzeigen. Wenn Sie eine Position haben, wird diese unterhalb des Instruments mit der zugehörigen GuV und der nicht realisierten GuV angezeigt.

Wenn Sie auf den Mini-Chart irgendwo in diesem Instrumentenbereich oder auf den Pfeil tippen, dann sehen Sie einen neuen Bildschirm mit ausführlicheren Details, einem größeren Chart, Nachrichten, Research und mehr. (Wir werden die Kursdetails in Kürze behandeln.)

2-2

Symbolsuche in der Watchlist

Zurück in der Watchlist streichen Sie nach unten, um das Textfeld „Symbol“ zu sehen. Verwenden Sie es, um schnell nach einem Symbol in der Watchlist zu suchen. Wir können hier z. B. das Symbol „TSLA“ eingeben. Daraufhin öffnet sich TSLA mit einem Mini-Chart mit weiteren Details, einschließlich der Position, der Gewinn- und Verlustrechnung sowie dem heutigen Höchst- und Tiefststand.

Watchlist-Spalten verwalten und Instrumente bearbeiten

Neben dem Textfeld-Symbol „Suchen“ sieht man ein blaues Feld mit einem „+“-Zeichen. Tippen Sie auf dieses Symbol, um die Watchlist-Spalten zu verwalten. Daraufhin sehen Sie die ausgewählten Spalten. Verwenden Sie die drei horizontalen Linien, um ihre Reihenfolge zu ändern.

Tippen Sie unten links auf „+ Spalten hinzufügen“, um eine vollständige Liste der Spalten anzuzeigen, die hinzugefügt werden können. Sie können dabei alle Spalten durchsuchen oder auf eine Kategorie tippen. Wir können z. B. auf die Kategorie „Position und GuV“ tippen, „Avg-Preis“ auswählen und dann oben rechts auf „Fertig“ tippen. Daraufhin wird die Spalte „Avg-Preis“ in der Watchlist angezeigt.

Um ein Instrument zu entfernen, wählen Sie „Bearbeiten“, tippen auf das rote runde Symbol neben dem Instrument und anschließend auf „Löschen“. Tippen Sie auf die drei horizontalen Balken und ziehen Sie sie, um die Reihenfolge der Instrumente neu anzuordnen.

Watchlist und Hauptmenü bearbeiten

Sie können auch den Namen der Watchlist bearbeiten und sogar eine Watchlist hinzufügen oder löschen. Tippen Sie dazu auf „Fertig“, wenn Sie mit den Änderungen zufrieden sind. Sie können ganz einfach auf andere Watchlists zugreifen, indem Sie oberhalb der Spaltenüberschriften auf „+NewList“ tippen.

Um auf das Hauptmenü zuzugreifen, tippen Sie auf die drei horizontalen Linien. Hier sehen Sie weitere Funktionen, die Sie im Detail aufrufen können. Wenn Sie oben rechts auf „Bearbeiten“ tippen, sehen Sie zudem einige Symbole, die der Symbolleiste am unteren Bildschirmrand hinzugefügt werden können. Ziehen Sie die Symbole, die Sie verwenden möchten, einfach auf die Leiste.

Beispiel: Ein neues Instrument zu einer Watchlist hinzufügen

Zurück zur Watchlist im MobileTrader: Um ein neues Instrument zu einer Watchlist hinzuzufügen, wählen Sie „Finanzinstrument hinzufügen“. Geben Sie ein Symbol ein, z. B. „KO“, und tippen anschließend auf das Suchsymbol. Wählen Sie dann den Asset-Typ aus – Aktie, Futures, Optionen, Optionsschein und CFD.

Zusätzlich können Sie Optionsketten anzeigen und Optionskombinationen mit dem Strategy Builder erstellen, das neue Spread-Template-Tool verwenden oder Future-Spreads erstellen.

Darunter sehen Sie das Symbol „KO“ an der mexikanischen Börse. In unserem Beispiel wählen wir Aktien. Sie werden nun sehen, dass das neue Instrument in der Watchlist erscheint. Diesmal tippen wir auf „+Neue Liste“, um eine neue Watchlist namens „Optionen“ zu erstellen. Dort fügen wir das Instrument „KO“ hinzu und wählen „Optionen“. Die nächstgelegenen Optionen werden daraufhin unter „Instrument auswählen“ angezeigt.

Eine weitere Möglichkeit, um eine Option auszuwählen, ist die Verwendung der Optionskette. Diesmal geben wir das Symbol „AAPL“ ein, tippen auf „Suchen“ und wählen dann „Optionskette und Strategy Builder“. Hier können Sie auch die Verfallsdaten ganz oben sehen. Streichen Sie nach links, um weitere Einträge zu sehen.

*Tipp: Sie können dafür sorgen, dass alle Ihrer Watchlists dieselben Spalten anzeigen (auch wenn Sie Änderungen an einer davon vornehmen). Tippen Sie dazu unten rechts auf „Mehr“ und wählen dann „Konfiguration“. Streichen Sie nach oben zum Abschnitt „Anzeige“ und aktivieren Sie „Alle Watchlist-Spalten synchronisieren“.

Eine Watchlist in den MobileTrader importieren

Unter „Cloud“ sehen Sie „Watchlists Import“. Tippen Sie darauf, um Watchlists vom TWS-Desktop oder von anderen Geräten in MobileTrader zu importieren.

Weitere Einstellungsmöglichkeiten finden Sie in der Konfiguration. 

Unsere Service Dienstleistungen

Sie handeln mit Ihrem IBKR Wertpapierdepot und wir stehen Ihnen bei allen Fragen mit unserer Expertise zur Verfügung. 

Jetzt Depot bei IBKR eröffnen

Wenn Sie selbst an den Börsen handeln möchten, ist das Depot bei IBKR die richtige Wahl für Sie. Bei Fragen stehen wir Ihnen unter [email protected] gerne zur Verfügung.

Login

Digitale Vermögensverwaltung

Geld anlegen lassen

Noch kein Kunde? Jetzt Depot eröffnen

Brokerage

Selbst handeln

Login

Brokerage

Selbst handeln

Digitale Vermögensverwaltung

Geld anlegen lassen

Noch kein Kunde? Jetzt Depot eröffnen