Optionen erfolgreich handeln

Wissen Optionshandel

Ratio Spread

In diesem Artikel erfahren Sie, was die Ratio Spread Optionsstrategie ist, und wie Sie sie für sich gewinnbringend einsetzen können.

Inhalt

Der Ratio Spread ist eine Optionsstrategie, die sich aus Long- und Short-Positionen in unterschiedlicher Anzahl zusammensetzt. Dabei kauft man eine Anzahl an Long-Positionen, während man eine größere Anzahl an Short-Positionen auf denselben Basiswert mit demselben Laufzeitende verkauft.

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Arten des Ratio Spreads:

  • Ratio Call Spread
  • Ratio Put Spread

Konstruktion der Ratio Call Spread Optionsstrategie

Ratio Call Spread Kurs

Kauf 1 oder 2 ITM Call(s)
Verkauf 2 oder 3 OTM Calls

Eine Ratio Call Spread Option ist eine neutrale Optionsstrategie. Denn sie besteht aus ein oder zwei gekauften Calls in Verbindung mit zwei oder drei verkauften Calls. Die verkauften Calls schreibt man OTM und die gekauften Calls ITM. Somit kauft man beispielsweise einen Call ITM, während man zwei Calls OTM verkauft. Üblicherweise wird das Verhältnis von gekauften und verkauften Calls mit 1:2 oder 2:3 gewählt. Alle Calls werden mit identischer Laufzeit geschrieben.

Die Ratio Call Spread Optionsstrategie wendet der Investor an, wenn er in naher Zukunft mit niedriger Volatilität und stagnierenden Kursen rechnet. Die Gewinnmöglichkeiten sind mit der Ratio Call Spread Strategie limitiert, die Verlustmöglichkeiten sind allerdings unbegrenzt.

Übersicht Ratio Call Spread Optionsstrategie

  • Maximaler Verlust: unbegrenzt
  • Maximaler Profit: begrenzt
  • Volatilität: gering
  • Marktumfeld: neutral
  • Berechnung des Break-Even-Points:
    •  Oberseite: Strike Short Calls + (maximaler Punktgewinn/Anzahl ungesicherter Calls) 
    • Unterseite: Strike Long Call +/- Gesamtprämie (erhaltene und bezahlte Prämie)

Vorteile

  • Der Anleger profitiert von Aktien, die sich kaum bewegen.

Nachteile

  • Komplexität der Strategie
  • Starke Aufwärtsbewegung des Underlying kann zu sehr großen Verlusten führen

Beispiel

Die Aktie ABC notiert im Juni bei $ 43. Die Ratio Call Spread Optionsstrategie sieht den Kauf von einem Call ITM und den Verkauf von zwei Calls OTM vor. Man kauft also einen Call bei $ 40 (zu bezahlende Prämie $ 400) und verkauft zwei Calls bei $ 45 (erhaltene Prämie je Call $ 200). Als Laufzeit wird für alle drei Calls der Juli gewählt.

Szenario 1:

Der Preis der Aktie ABC notiert zum Laufzeitende im Juli bei $ 50. Somit verfallen alle Calls im Geld. Die beiden verkauften 45er-Calls kann man für je $ 500 zurückkaufen. Der gekaufte 40er-Call hat einen Wert von $ 1.000. Damit ergibt sich insgesamt ein Gewinn von +/- $ 0 (40er-Call $ 1.000 – Rückkauf 45er-Calls 2x $ 500).

Szenario 2:

Der Preis der Aktie ABC notiert zum Laufzeitende im Juli bei $ 45. Somit verfallen die beiden verkauften 45er Calls wertlos, der gekaufte 40er-Call verfällt jedoch im Geld und hat einen inneren Wert von $ 500. Der Gewinn in diesem Szenario beträgt $ 500 (Verkauf 40er-Call) und entspricht dem maximal möglichen Gewinn. Sinkt der Preis der Aktie auf $ 40 oder darunter, verfallen alle Optionen wertlos und es ergibt sich dadurch ein Gewinn von +/- $ 0, da die erhaltene Prämie der verkauften Calls der bezahlten Prämie des gekauften Calls entspricht.

Szenario 3:

Der Preis der Aktie ABC notiert zum Laufzeitende im Juli bei $ 60. Infolgedessen ist der gekaufte 40er-Call $ 2.000 wert und die verkauften 45er-Calls können mit einem Verlust von insgesamt $ 3.000 zurückgekauft werden. Daraus ergibt sich ein Verlust in Höhe von $ 1.000 (gekaufter 40er Call $ 2.000 – Rückkauf 45er-Calls $ 3.000). 

Die Optionsstrategie „Ratio Call Spread“ bietet dem Investor begrenzte Gewinnmöglichkeiten bei unlimitiertem Risiko. Die Strategie verwendet man am besten, wenn man mit geringer Volatilität und stagnierenden Kursen rechnet. Ähnliche Strategien sind „Variable Ratio Write“, „Short Strangle“ und „Short Straddle“. Das Gegenstück zur Optionsstrategie „Ratio Call Spread“ ist der „Call Backspread“.

Konstruktion der Ratio Put Spread Optionsstrategie

Ratio Put Spread Kurs

Kauf 1 oder 2 ITM Put(s)
Verkauf 2 oder 3 OTM Puts

Eine Ratio Put Spread Option ist eine neutrale Optionsstrategie. Diese Strategie setzt man auf, indem man eine gewisse Anzahl an Puts kauft und gleichzeitig mehr Puts mit einem niedrigeren Ausübungspreis verkauft. Somit wird beispielsweise ein Put ITM gekauft, während zwei Puts OTM verkauft werden. Üblicherweise wählt man das Verhältnis von gekauften und verkauften Puts mit 1:2 oder 2:3. Zudem werden alle Puts mit identischer Laufzeit geschrieben.

Die Ratio Put Spread Optionsstrategie wendet ein Investor an, wenn er mit geringer Volatilität und stagnierenden Kursen rechnet. Idealerweise bewegt sich das ausgewählte Underlying seitwärts. Die Gewinnmöglichkeiten sind mit der Ratio Put Spread Strategie begrenzt, die Verlustmöglichkeiten sind jedoch unbegrenzt.

Übersicht Ratio Put Spread Optionsstrategie

  • Maximaler Verlust: unbegrenzt
  • Maximaler Profit: begrenzt
  • Volatilität: niedrig
  • Marktumfeld: neutral
  • Berechnung des Break-Even-Points:
    •  Oberseite: Strike Long Put +/- Gesamtprämie (erhaltene und bezahlte Prämie)
    • Unterseite: Strike Short Puts – (maximaler Punktgewinn/Anzahl ungesicherter Puts)

Vorteile

  • Der Anleger profitiert von Aktien, die sich innerhalb einer Range bewegen.

Nachteile

  • Unlimitierte Verlustmöglichkeiten, wenn das Underlying sinkt
  • Komplexität der Strategie

Beispiel

Die Aktie ABC notiert im Juni bei $ 48. Die Ratio Put Spread Optionsstrategie sieht den Kauf von einem Put ITM und den Verkauf von zwei Puts OTM vor. Somit kauft man einen Put bei $ 50 (zu bezahlende Prämie $ 400) und verkauft zwei Puts bei $ 45 (erhaltene Prämie 2x $ 200). Als Laufzeit wird für alle drei Puts der Juli gewählt.

Szenario 1:

Der Preis der Aktie ABC notiert zum Laufzeitende im Juli bei $ 40. Somit verfallen alle Puts im Geld. Die beiden verkauften 45er-Puts können dabei für $ 1.000 zurückgekauft werden. Der gekaufte 50er-Put hat wiederum einen inneren Wert von $ 1.000. Daraus ergibt sich schließlich ein Gewinn von +/- $0 ($ 1.000 gekaufter 50er-Put – Rückkauf 45er-Puts $ 1.000).

Szenario 2:

Der Preis der Aktie ABC notiert zum Laufzeitende im Juli bei $ 45. Somit verfallen die beiden verkauften 45er-Puts wertlos, während der gekaufte 50er-Put im Geld verfällt und einen inneren Wert von $ 500 hat. Der Gewinn in diesem Szenario beträgt infolgedessen $ 500 (Verkauf 50er-Put) und entspricht dem maximal möglichen Profit des Investors. Steigt der Preis der Aktie auf $ 50 oder höher, verfallen alle Optionen wertlos und es ergibt sich dadurch ein Gewinn von +/- $ 0, da die erhaltene Prämie der verkauften Puts der bezahlten Prämie des gekauften Puts entspricht.

Szenario 3:

Der Preis der Aktie ABC notiert zum Laufzeitende im Juli bei $ 30. Somit ist der gekaufte 50er-Put $ 2.000 wert und die verkauften 45er-Puts können mit einem Verlust von je $ 1500 zurückgekauft werden. Daraus ergibt sich ein Verlust von $ 1.000 (gekaufter 50er-Put $ 2.000 – Rückkauf 45er-Puts $ 3.000).  

Die Optionsstrategie „Ratio Put Spread“ bietet dem Investor begrenzte Gewinnmöglichkeiten bei unlimitiertem Risiko. Die Strategie verwendet man am besten, wenn man mit geringer Volatilität rechnet. Ähnliche Strategien sind „Variable Ratio Write“, „Short Strangle“ und „Short Straddle“. Das Gegenstück zur Ratio Put Spread Strategie ist der„Put Backspread“.

Zusammenfassung

Das beste am Ratio Spread ist, dass wir auch einen Gewinn machen, wenn wir mit unserer Markteinschätzung komplett daneben liegen. Denn beim Ratio Call Spread beispielsweise könnte die Aktie stark fallen und wir würden dennoch die eingenommene Prämie behalten. Steigt die Aktie leicht an, können wir sogar noch mehr Gewinn machen. Dasselbe funktioniert natürlich mit dem Ratio Put Spread auf der Gegenseite.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Teilen Sie Ihn!

Unsere Service Dienstleistungen

Sie handeln mit Ihrem IBKR Wertpapierdepot und wir stehen Ihnen bei allen Fragen mit unserer Expertise zur Verfügung. 

Jetzt Depot bei IBKR eröffnen

Wenn Sie selbst an den Börsen handeln möchten, ist das Depot bei IBKR die richtige Wahl für Sie. Bei Fragen stehen wir Ihnen unter [email protected] gerne zur Verfügung.

Login

Digitale Vermögensverwaltung

Geld anlegen lassen

Noch kein Kunde? Jetzt Depot eröffnen

Brokerage

Selbst handeln

Login

Brokerage

Selbst handeln

Digitale Vermögensverwaltung

Geld anlegen lassen

Noch kein Kunde? Jetzt Depot eröffnen